Wochenbett

Bitte beachten Sie: unsere Hebamme Nora Lutz kann momentan keine Schwangeren mehr annehemen, Neuannahmen erst wieder in 6 Monaten. Daher bitten wir Sie, unter folgendem Link eine freie Hebamme zu suchen, viel Erfolg!!! http://hebliste.de/frankfurt/

Die Schwangerschaft und Geburt kostet die Mutter viel Energie und Kraft. Im Wochenbett geht es um den Aufbau der Kräfe, die Umstellung des Körpers von Schwangerschaft auf Stillzeit und darum, das Gewebe von Bauch und Beckenboden-Bändern zu stärken.Hebammen-Betreuung wird Ihnen helfen, mit dieser neuen Lebenssituation zurecht zu kommen, sowohl beim Stillen, als auch bei täglichen Fragen rund um Ihr neugeborenes Kind.

Wochenbett
Erfahren Sie mehr


Auch mit medizinische Untersuchungen
, im Rahmen einer Hebammentätigkeit, dürfen Sie sich aufgehoben fühlen. Die anschließende Beckenbodengymnastik bei “Ihrer” Hebamme, dürfe Ihnen entgegen kommen. Denn sie weiss, wo Sie ein Training brauchen.

Klassische Akupunktur
Es wird die Kräftigung der Mutter beschleunigt und Beschwerden die sich während der Schwangerschaft und der Geburt entwickelt haben werden behandelt. Bei Schreibabys empfielt sich eine Ernährungsberatung nach der Chinesischen Medizin genauso, wie die Behandlung der Mutter.

Rückbildungskurse werden ab der 6 Woche nach einer normalen Geburt und 8 Wochen nach einem Kaiserschnitt begonnen. Der Beckenboden wird trainiert um die Muskeln wieder aufzubauen und die beanspruchten Bänder zu straffen.

Jede Krankenkasse bezahlt 10 Stunden Rückbildungsgymnastik, wenn der Kurs in den ersten 4 Monaten nach der Geburt begonnen und bis zum 9. Monat nach der Geburt abgeschlossen wird!