Entspannungsmassage bei Burnout

Kommt der Mensch in Stress, erfolgt eine Aktivierung der Stressachse: innerhalb kürzester Zeit wird der Körper darauf vorbereiten, einer als bedrohlich eingestuften Gefahr zu begegnen. Durch ein Zusammenwirken des vegetativen Nervensystems und des Hormonsystems werden im Gehirn verschiedenste Prozesse gesteuert. Dabei erfolgt eine Anregung vieler Körperfunktionen, die für die Ausführung der Bewältigungsreaktion notwendig sind. Auch wenn die Stressreaktionen zunächst durchaus sinnvoll sind, so können diese dennoch bei lang anhaltenden Stress unter anderem zu schmerzhaften Muskelverspannungen führen. 

Burnout Massage Frankfurt
Erfahren Sie mehr

Stressreaktionen des Körpers

Zu den typischen Stressreaktionen des Körpers zählen eine flache Atmung, schnellerer Herzschlag, Anstieg des Blutdrucks, Erweiterung der Blutgefäße, Schwitzen, kalte Hände und Füße, erhöhte Schmerztoleranz und eine erhöhte Muskelspannung. Tatsächlich reagieren auch die Muskeln, wenn der Mensch unter Stress und Anspannung steht. Der Muskeltonus erhöht sich und die Muskelspannung nimmt zu. Insbesondere Rücken, Nacken und Schultern sind dabei betroffen, was zu schmerzhaften Verspannungen führen kann.

Massagen: Die manuelle Therapie bei Stress- und Burnout- Verspannungen

In der Praxis am Turm arbeiten wir mit verschiedenen Massage-Techniken, die gezielt auf Muskeln und Faszien einwirken. Durch die bessere Durchblutung und Nährstoffversorgung lassen sich Verspannungsschmerzen mildern und Körper und Geist können sich während der Massage eine kleine Alltagsauszeit gönnen.

Die Muskelverspannungen werden gelöst, ein wohliges Entspannungsgefühl breitet sich aus und wirkt den Stressreaktionen entgegen.

 

In der Praxis am Turm bieten wir Medizinische Massagen und Shiatsu  an.

Wir freuen uns auf Sie!