Kräutermedizin der Praxis für Chinesische Medizin und Klassischen Akupunktur

Die Chinesische Kräutermedizin ist ein weiteres großes Fachgebiet. Die Ursprünge reichen mehr als 3000 Jahre vor unserer jetzigen Zeitrechnung zurück, also 1000 Jahre v.Chr. Dieser Erfahungschatz ,den viele berühmte Ärzte von Generation zu Generation weiter und weiter verfeinert haben, steht uns heute noch zur Verfügung. Ein Schatz von unglaublicher Tiefe, Erfahrung und Wissen.

Verwendet werden Pflanzenteile wie: Blüten, Blätter, Wurzeln, Samen.und Mineralien Die Kräuter werden streng nach europäischem Gesetz überprüft. Hier in Deutschland erhalten nur Kräuter die Zulassung für den Handel, die frei von Umweltgiften sind. 

Kräutermedizin in der Praxis für Chinesische Medizin und Akupunktur Frankfurt
Erfahren Sie mehr

Diagnose in der Praxis am Turm in Frankfurt

Diese ist sehr bedeutsam vor einer Behandlung und Kräuterverschreibung. Essentielle Verfahren sind hierbei die Beurteilung von Puls und Zunge. Sie geben Aufschluss über den Zustand der Organe und deren Funktion. Als Ursache für eine Beschwerde können z.B eine Schwäche, eine Blockade oder eine Überfunktion in Betracht gezogen werden. Je nach gestellter Diagnose kommen jeweils unterschiedliche Therapie- Strategien zur Anwendung. Daher ist die exakte Diagnose wesentlich für eine erfolgreiche Therapie und die Verschreibung.

Die verschiedenen Kräuterrezepturen regen auf verschiedenen Ebenen unterschiedlichste Organfunktionen an. Die Wirkung einzelner Kräuter sind sehr differenziert zusammengestellt. Dadurch können diese sehr platziert eingesetzt werden. Gerade in den verschiedenen Kombination sind sie sehr wirksam. Sie haben eine sehr klar umrissene Wirkung. Zudem sind sie auf jeden Patienten individuell abgestimmt.

Die Therapie bei Verschreibung von Chinesischen Kräuter-Rezepturen

Es werden die Ursachen behandelt um die jeweiligen Organe wieder zu aktivieren. Dabei kann durch Anregen von Organfunktionen, auf verschiedene “Symptome” Einfluss genommen werden.

Die “Symptome” sind ein Ausdruck des Körpers, auf Schwächen der Organfunktionen zu reagieren.
Durch eine Behandlung der Organfunktionen, braucht der Organismus die “Symptome” nicht mehr, um einen Ausgleich zu schaffen. Heilung bedeutet immer die Regeneration der körpereigenen Regulationsmechanismen. Die Aufzählung folgender Erkrankungen basiert auf langjähriger Erfahrung. Eine Heilgarantie kann in keinem Fall gegeben werden.


Alle Erkrankungen, in der Übersicht:

• Allergie – Heuschnupfen (laufende Nase) – Pollenallergie – Augenjucken – Niesen
• Nahrungsmittelallergie – Hausstauballergie – Milben
• Asthma – chronische Bronchitis – Rhinitis – Atemnot – Brustbeklemmung
• Herzbeschwerden – Arrythmien – Hypertonie – Bluthochdruck – Schwindel
• Trigeminusneuralgie – Facialisparese Hörsturz – Tinnitus – Sinusitis
• Kopfschmerzen und Migräne – Rückenschmerzen – Bandscheiben-Vorfall
• Sportverletzungen (Fußball) – Knieschmerzen – Schulterschmerzen
• Tennisellebogen – Sehnenscheidenentzündung – Hüftgelenkschmerzen
• Arthritis – Arthrose – Fingergelenk Schmerzen – Tennisellebogen
• Magenschmerzen – Sodbrennen – Übelkeit – Erbrechen – Blähungen
• Verdauungsbeschwerden – Leber und Galle – Pankreas – Hämorrhoiden
• Mobrus Crohn – Colitis Ulcerosa – Durchfall – Verstopfung (Obstipation)
• Gynäkologie – PMS – Kinderwunsch – Myome – Starke Blutungen
• Periodenschmerzen – Cystitis – Blasenentzündung – Prostatisits – Impotenz
• Schlafstörungen – Unruhe – Nervosität – Ruhelosigkeit – Phobien – Burn Out
• Müdigkeit – Antriebslosigkeit – Erschöpfung – Benommenheit – Depression
• Hauterkrankungen – Psoriasis – Schuppenflechte – Neurodermitis – Akne – Ekzeme
• Übergewicht – Essstörungen – Bulämie – Magersucht
• Suchterkrankungen – Raucherentwöhnung – Gewichtsreduktion

Profitieren Sie von unserem Wissen und unserer Erfahrung.

Wir freuen uns auf Sie!